Regeneration eines Hufes – Hufabszess

Waleska, Hannoveranerstute, 24 Jahre, rechter Hinterhuf ( Stand August 2016)

Die Bearbeitung erfolgte in einem Zeitabstand am Anfang von 2 Wochen und später von 4 bis max. 6 Wochen.

Hier ein Beispiel, wie ein Hufabzsess aufgrund von Strahlfäule entstehen kann. Die vorausgehende Strahlfäule, in Form eines tiefen Spaltes, wurde behandelt, jedoch wurden anscheinend beim zusammenwachsen Bakterien mit eingeschlossen, die einen Abzess bildeten. Dieser große Hufabzsess platze , ohne weitere Anzeichen, im August 2015 auf und klappte die Trachte sowie einen Teil der seitlichen Hufwand bis zur weißen Linie und bis hoch zum Kronrand auf.

Der Equine Fusion Jogging Shoe hat dem Huf bei der Regeneration sehr gut unterstützt sowie die weitere Bewegung im Paddocktrail, in dem Waleska zu Hause ist.

 

Ein Teil der hochgeklappten Hufwand und Trachte ist bereits entfernt und der Huf bearbeitet.

Jetzt kann der Huf anfangen sich wieder herzustellen – August 2015

 

Ein Monat später – September 2015

 

Ein Jahr stäter erinnert nur noch ein kleiner Riss an die schwere Hufverletzung – August 2016

 

5 Gedanken zu „Regeneration eines Hufes – Hufabszess

    1. Ja, dass ist sehr schade!
      Es besteht eine große Chance auf eine komplette Ausheilung, wenn bei solch einer Hufwand-Verletzung der Kronrand keine Schäden aufweist. Natürlich vorausgesetzt die Wunde wird gut versorgt und der Huf darf sich ausbalancieren.
      Die Hufe unserer Pferde sind ein Wunder der Natur!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.